Titelbild_Fachsymposium

Fachsymposium 30. September 2021

Wie entwickelt man ein klimaneutrales Stadtquartier?
- Erfahrungen aus dem Leuchtturmprojekt EnStadt:Pfaff

Auf dem ehemaligen Produktionsgelände der Nähmaschinenfabrik Pfaff in Kaiserslautern entsteht derzeit ein klimaneutrales Quartier. Im Mai 2020 wurde der Bebauungsplan verabschiedet, das Gelände wird sukzessive von Kampfmitteln und Altlasten geräumt und mit der Sanierung der Bestandsgebäude wurde begonnen. Die Vermarktung der Grundstücke ist in Vorbereitung.

Die Transformation des Quartiers wird durch das Projekt EnStadt:Pfaff begleitet, das als eines von sechs Leuchtturm­projekten vom Bundeswirtschafts- und Bundesforschungs­ministerium in der Förderlinie Solares Bauen / Energie­effiziente Stadt gefördert wird. Im Fachsymposium werden die Projekterfahrungen vorgestellt und diskutiert.

 

Anmeldung

Ich nehme am Fachsymposium "Klimaneutrale Quartiere" am 30. September 2021 von 9 bis 13 Uhr teil.

Die Teilnahme ist kostenlos und vor Ort in der Fruchthalle Kaiserslautern (begrenzte Sitzplätze) als auch online möglich.

Mit der Anmeldung stimme ich der Speicherung meiner Daten zu und bitte um Zusendung von weiteren Informationen zur Veranstaltung. 

Infos

Informationen zum Fachsymposium von EnStadt:Pfaff

  • Datum

    30. September 2021, von 9 bis 13 Uhr

  • Ort

    Hybridveranstaltung: Vor Ort in der Fruchthalle Kaiserslautern und Online-Teilnahme möglich

  • Zielgruppe

    Experten und Expertinnen und sonstige Interessierte an der Entwicklung nachhaltiger Quartiere (Entwicklung, Planung, Umsetzung, Beratung, Politik, Vermarktung und Investments etc.)

  • Fokusthema

    Herausforderungen und Lösungen für eine integrierte Quartiersentwicklung in Bezug auf: Stadtentwicklung/Bauleitplanung – Konzeption Klimaneutralität – Investoren- und Nutzerbedarfe

  • Fragestellungen

    Am Beispiel der Entwicklung des Pfaff-Quartiers werden folgende Fragen diskutiert:
    - Wie konzipiert und plant man ein Quartier, damit es klimaneutral wird?
    - Wie verbindet man erfolgreich und effizient die Bauleitplanung und die Planung klimaneutraler Systeme und Infrastrukturen (Energie, Mobilität, Digitalisierung etc.)?
    - Welche technischen Lösungsansätze gibt es für klimaneutrale Quartiere?
    - Wie lassen sich die erarbeiteten Konzepte der Klimaneutralität erfolgreich in der Praxis umsetzen?

  • Aspekte

    Bauleitplanung, Leitbild, Energiekonzept, Solarpflicht und Gründächer, Niedertemperatur-Wärmenetz, Mobilitätskonzept, Mobilitätsstationen, Digitalisierung, 3D Stadtmodell, PV-Fassaden, intelligentes Energiemanagement, Smart Home Systeme, Batteriespeicher, E-Mobilität, Planungsinstrumente, Kooperation Verwaltung – Planung – Wissenschaft – Nutzende etc.  

  • Veranstalter

    EnStadt:Pfaff Projektkonsortium (Leitung: Stadt Kaiserslautern)

  • Kontakt

    Diana Berg
    Projektmanagerin EnStadt:Pfaff
    Stadtverwaltung Kaiserslautern
    Rathaus Nord/ Lauterstraße 2
    67657 Kaiserslautern
    Tel.: 0631-365-4829
    E-Mail: pfaff-reallabor@kaiserslautern.de

BMWi_BMBF_DE_CMYK
Scroll to Top