Titelbild_Fachsymposium

Fachsymposium

Klimaneutrale Quartiere
- Erfahrungen aus dem Leuchtturmprojekt EnStadt:Pfaff

Auf dem ehemaligen Produktionsgelände der Nähmaschinenfabrik Pfaff in Kaiserslautern entsteht derzeit ein klimaneutrales Quartier. Im Mai 2020 wurde der Bebauungsplan verabschiedet, das Gelände wird sukzessive von Kampfmitteln und Altlasten geräumt und mit der Sanierung der Bestandsgebäude wurde begonnen. Die Vermarktung der Grundstücke ist in Vorbereitung.

Die Transformation des Quartiers wird durch das Projekt EnStadt:Pfaff begleitet, das als eines von sechs Leuchtturm­projekten vom Bundeswirtschafts- und Bundesforschungs­ministerium in der Förderlinie Solares Bauen / Energie­effiziente Stadt gefördert wird. Im Fachsymposium werden die Projekterfahrungen vorgestellt und diskutiert.

Fotos
EnStadt:Pfaff Fachsymposium

Live-Stream
EnStadt:Pfaff Fachsymposium am 30. September 2021 von 9:00 bis 13:00 Uhr:

Umfrage

Evaluation des Fachsymposiums von EnStadt:Pfaff

Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer,

wir freuen uns, dass Sie uns Ihre Einschätzungen und Eindrücke zum EnStadt:Pfaff Fachsymposium und den dort präsentierten Lösungen mitteilen.
Ihre Antwort hilft uns am Fraunhofer ISE, die Entwicklung des Pfaff-Quartiers gemeinsam mit allen Partner*innen weiter zu verbessern und Ihre Erfahrungen mit einfließen zu lassen. In der Folge bitten wir Sie, einige Fragen zum Pfaff-Quartier zu beantworten. Die Befragung dauert 10 – 15 Minuten und ist selbstverständlich anonym.

Vielen Dank.

Programm

Die Präsentationen der jeweiligen Referenten sind im Programm als pfd-Datei hinterlegt und können eingesehen werden.
Durch klicken auf pdf hinter dem entsprechenden Vortragstitel öffnet sich die Datei in einem separaten Fenster.

Moderation: Bettina Dech-Pschorn, Projektleiterin EnStadt:Pfaff, Stadt Kaiserslautern
9:00 Dr. Klaus Weichel, Oberbürgermeister der Stadt Kaiserslautern
Begrüßung / Das Pfaff-Geländes als innovativer Baustein der nachhaltigen Stadtentwicklung von Kaiserslautern
9:10 Peter Kiefer, Beigeordneter der Stadt Kaiserslautern
Einführung seitens der Gesamtprojektleitung EnStadt:Pfaff
9:15 Ministerialdirigentin Katja Neumann, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Ministerialdirigentin Oda Keppler, Bundesministerium für Forschung und Bildung
Grußworte
9:30 Prof. Dr. Peter Heck, Hochschule Trier, Umwelt-Campus Birkenfeld
Resilienz und Wertschöpfung durch Innovationen in der Quartiersentwicklung
9:45 Gerhard Stryi-Hipp, wissenschaftlicher Projektleiter EnStadt:Pfaff, Fraunhofer ISE
EnStadt:Pfaff – Innovative Ansätze für Klimaneutrale Quartiere im Reallabor erproben (pdf)
9:55 Kurzvorträge Projektergebnisse I:
Interdisziplinäre Konzeption und Planung von klimaneutralen Quartieren

a) Energiekonzept: Klimaneutrale Energieversorgung im Quartier (pdf)
Thomas Anton (IfaS)

b) Stellplatzsatzung neu denken! Eine Mobilitätssatzung für ein nachhaltiges Quartier (pdf)
Martin Kohl (IfaS)

c) IKT-Konzept: Digitale Lösungen zur Umsetzung klimaneutraler Quartiere (pdf)
Dr. Frank Elberzhager (Fraunhofer IESE)

d) Herausforderungen für zukunftsfähige Quartiere (pdf)
Dr. Stefan Staehle (Hochschule Kaiserslautern)

/// Diskussion

e) Bauleitplanung: Integration von Klimaschutz und Nachhaltigkeit (pdf)
Elke Franzreb (Stadt Kaiserslautern)

f) Solarenergienutzung im Quartier optimieren: PV-Gründächer und PV-Fassaden (pdf)
Bernd Möller (IfaS)

g) Digitale Planungsinstrumente: 3D Quartiersmodell und Datenaustauschplattform (pdf)
Cristina Balmus (Fraunhofer ISE)

/// Diskussion

10.50 Pause
11:00 Minister Roger Lewentz, Ministerium des Innern und für Sport Rheinland-Pfalz
11:15 Podiumsdiskussion:
Herausforderungen bei der Planung und Umsetzung klimaneutraler Quartiere in der Praxis

Teilnehmer_innen:
Bettina Dech-Pschorn (Stadt Kaiserslautern),
Dr. Jürgen Neichel (Stadtwerke Kaiserslautern SWK),
Hardy Müller (Eigentümergemeinschaft Neues Verwaltungsgebäude),
Rainer Mürköster (Pfaff-Entwicklungsgesellschaft PEG),
Lisa Diener (Städtetag Rheinland-Pfalz),
Prof. Dr. Peter Heck (Hochschule Trier, Umweltcampus Birkenfeld)

Moderation:
Gerhard Stryi-Hipp (Fraunhofer ISE)

12:00 Kurzvorträge Projektergebnisse II:
technische Lösungen und Wissenstransfer zur Umsetzung klimaneutraler Quartiere

h) Klimaneutrale Wärmeversorgung mit industrieller Abwärme (pdf)
Björn Becker (Stadt Kaiserslautern)

i) Altes Verwaltungsgebäude: Sanierung zum Niedrigenergiegebäude (pdf)
Dr. Peter Engelmann (Fraunhofer ISE)

j) Neues Verwaltungsgebäude: Sanierung eines denkmalgeschützten Gebäudes (pdf)
Christian Persohn (Palatina)

/// Diskussion

k) Energiemanagement und Blockchain-Technologie (pdf)
Stefan Chantrel (Fraunhofer ISE)

l) Smart Home Technik: Nutzerschnittstelle zum Energiesystem (pdf)
Arne Surmann (Fraunhofer ISE)

m) Beteiligungsprozesse zur erfolgreichen Umsetzung von Quartierskonzepten (pdf)
Dr. Sebastian Gölz (Fraunhofer ISE)

/// Diskussion

13:00 Ende der Veranstaltung

weitere Infos

zum Fachsymposium von EnStadt:Pfaff

  • Datum

    30. September 2021, von 9 bis 13 Uhr

  • Ort

    Hybridveranstaltung: Vor Ort in der Fruchthalle Kaiserslautern und Online-Teilnahme möglich

  • Zielgruppe

    Experten und Expertinnen und sonstige Interessierte an der Entwicklung nachhaltiger Quartiere (Entwicklung, Planung, Umsetzung, Beratung, Politik, Vermarktung und Investments etc.)

  • Fokusthema

    Herausforderungen und Lösungen für eine integrierte Quartiersentwicklung in Bezug auf: Stadtentwicklung/Bauleitplanung – Konzeption Klimaneutralität – Investoren- und Nutzerbedarfe

  • Fragestellungen

    Am Beispiel der Entwicklung des Pfaff-Quartiers werden folgende Fragen diskutiert:
    - Wie konzipiert und plant man ein Quartier, damit es klimaneutral wird?
    - Wie verbindet man erfolgreich und effizient die Bauleitplanung und die Planung klimaneutraler Systeme und Infrastrukturen (Energie, Mobilität, Digitalisierung etc.)?
    - Welche technischen Lösungsansätze gibt es für klimaneutrale Quartiere?
    - Wie lassen sich die erarbeiteten Konzepte der Klimaneutralität erfolgreich in der Praxis umsetzen?

  • Aspekte

    Bauleitplanung, Leitbild, Energiekonzept, Solarpflicht und Gründächer, Niedertemperatur-Wärmenetz, Mobilitätskonzept, Mobilitätsstationen, Digitalisierung, 3D Stadtmodell, PV-Fassaden, intelligentes Energiemanagement, Smart Home Systeme, Batteriespeicher, E-Mobilität, Planungsinstrumente, Kooperation Verwaltung – Planung – Wissenschaft – Nutzende etc.  

  • Veranstalter

    EnStadt:Pfaff Projektkonsortium (Leitung: Stadt Kaiserslautern)

  • Kontakt

    Diana Berg
    Projektmanagerin EnStadt:Pfaff
    Stadtverwaltung Kaiserslautern
    Rathaus Nord/ Lauterstraße 2
    67657 Kaiserslautern
    Tel.: 0631-365-4829
    E-Mail: pfaff-reallabor@kaiserslautern.de

BMWi_BMBF_DE_CMYK
Scroll to Top